Categories
2015 Konzert Solo

CELLO RECITAL

Grafik: Atelier Olschinsky
Donnerstag 12. November 2015 • 19.30 Uhr

Der Wiener Cellist Wofgang Panhofer zählt zu jenen Musikern, die sich nicht nur um die Klassiker, sondern auch um die Musikschaffenden der Gegenwart verdient gemacht haben. In diesem Sinne beauftragt Panhofer regelmäßig junge KomponistInnen mit Neuschöpfungen für Violoncello solo, und er stellt deren Werke auch im Zuge seiner internationalen Tourneen vor.

RUPRECHTSKIRCHE WIEN
1010 Wien, Ruprechtsplatz 1
Interpret_innen:

Wolfgang Panhofer . Violoncello

Programm:

Tanja Brüggemann-Stepien: AOA 3 (2015; Uraufführung)
Dario Cebic: Impressions (2015; Uraufführung)
Michael Hazod: Reflexionen (2009)
Christoph Renhart: Jeux de lumière (2015; Uraufführung)
Gerald Resch: Brücken (2014; Österreichische Erstaufführung)
Helmut Schmidinger: Danke. Anagramm für Violoncello (2008/09)

Eine Veranstaltung der ÖGZM.