Categories
2019 Orchester

KLANGSPRACHEN

Grafik: Ateilier Olschinsky
Samstag • 15. Juni 2019 • 20.15 Uhr

klang_sprachen ist eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe, in deren Zentrum die Verschränkung von zeitgenössischer Musik und Literatur steht. Anlässlich ihrer 4. Ausgabe ist der renommierte, multilinguale Schriftsteller José F.A. Oliver zu Gast. Zu diesem Anlass entstehen sechs neue Werke für Kammerorchester, darunter zwei Bearbeitungen mit Bezugnahme auf die andalusischen Wurzeln des Autors, in denen eine intensive Verbindung von Sprache und Musik entwickelt wird.

ORF LANDESSTUDIO TIROL, STUDIO 3
6020 Innsbruck, Rennweg 14
 
Interpret_innen:

Tiroler Kammerorchester InnStrumenti
María Isabel Siewers . Gitarre
Gerhard Sammer . Musikalische Leitung
José F.A. Oliver . Texte, Lesung

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart / Arr. Hannes Sprenger: Fandango KV 492 aus Le nozze di Figaro (2018/19)
Carl Philipp Emanuel Bach / Arr. Klex Wolf:
Les Folies d’Espagne (2018/19)
Morgana Petrik: shattered (2019) for large ensemble (Uraufführung)
Hannes Sprenger: Fandango nach einem Thema von Leo Brower (2018; Uraufführung)
Gunter Schneider: vom klang der leere (2018/19) für Kammerorchester (Uraufführung)
Klex Wolf: Variationen über Variationen von S. Rachmaninov (Uraufführung)

Karten

Eintritt frei, Voranmeldung erforderlich:
T: +43 512 566 533
E: studio3@ORF.at/tirol.orf.at

Eine Veranstaltung des Tiroler Kammerorchester
InnStrumenti in Zusammenarbeit mit den Reihen Musik
& Literatur im Studio (ORF Tirol) und ÖGZM im Rahmen des Lyrikfestivals W:ORTE – Live-Mitschnitt für ORF / Ö1