Categories
2017 Ensemble

IM ZEITFLUSS

Grafik: Atelier Olschinsky
Samstag • 11. November 2017 • 22.00 Uhr

Das Festival 54. Opatija Music Tribune ist im Rahmen des Kulturjahrs 2017 Österreich-Kroatien abermals Gastgeber des österreichischen Ensembles Zeitfluss, welches dort sein neuestes Programm mit zahlreichen Erstaufführungen präsentiert. Vor dem Konzert wird Margareta Ferek-Petric ein Komponistengespräch mit „Jahresregent“ Bernd Richard Deutsch führen.

HOTEL KVARNER, CRYSTAL HALL
51410 Opatija (Kroatien), Ulica Pava Tomasica 2
Interpret_Innen:

Ensemble Zeitfluss
Edo Micic . Dirigent

Programm:

Bernd Richard Deutsch: Mad Dog (2011)
Margareta Ferek-Petrić: Neues Werk (2017)
Peter Lackner: Neues Werk (2017)
Luigi Nono: Canti per 13 (1955)
Antonis Rouvelas: Neues Werk (2017)
Yulan Yu: Neues Werk (2017)

Karten:

Eintritt frei
Kontakt / Information:
E: marija.saraga@cantus.hr
T: +385 1 4825 367.

Eine Veranstaltung des Festivals
Opatija Music Tribune in Kooperation mit HDS,
ÖKF Zagreb, Die Andere Saite, ÖKB und ÖGZM im Rahmen des Kulturjahrs 2017 Österreich – Kroatien


Categories
2017 Ensemble

IM ZEITFLUSS

Grafik: Atelier Olschinsky
Donnerstag • 09. November 2017 • 19.30 Uhr

Anlässlich des Kulturjahrs 2017 Österreich-Kroatien präsentiert das Ensemble Zeitfluss in Graz sowie kurz darauf beim kroatischen Festival Opatija Music Tribune sein neuestes, von zahlreichen Ur- bzw. Erstaufführungen geprägtes Programm.

KULTURZENTRUM BEI DEN MINORITEN, GROßER MINORITENSAAL
8020 Graz, Mariahilferplatz 3
Interpret_Innen:

Ensemble Zeitfluss
Edo Micic . Dirigent

Programm:

Bernd Richard Deutsch: Mad Dog (2011)
Margareta Ferek-Petrić: Neues Werk (2017)
Peter Lackner: Neues Werk (2017)
Luigi Nono: Canti per 13 (1955)
Antonis Rouvelas: Neues Werk (2017)
Yulan Yu: Neues Werk (2017)

Karten:

Eintritt: EUR 10 (regulär) / EUR 5 (ermäßigt)
Kartenverkauf an der Abendkassa
Ermäßigter Eintritt für Mitglieder von ÖGZM und ÖKB – Reservierung bis spätestens 02.11.2017 unter office@oegzm.at erforderlich

Eine gemeinsame Produktion von Zeitfluss,
Die Andere Saite, ÖKB und ÖGZM in Kooperation mit dem Kulturzentrum bei den Minoriten im Rahmen des Kulturjahrs 2017 Österreich – Kroatien.


Categories
2016 Ensemble Vokal

»ADIEU«

Grafik: Atelier Olschinsky
Montag 07. November 2016 • 19.30 Uhr

Die Company of Music zeichnet sich sowohl durch die großartigen Einzelstimmen der professionellen Mitglieder als auch durch die vortreffliche Homogenität ihres Chorgesangs aus. Nur wenige Tage nach Allerseelen widmet sich das Vokalensemble um Johannes Hiemetsberger zum Zyklusauftakt unter dem Motto »Adieu« vokalen Werken, die das Abschiednehmen thematisieren (Quelle: www.konzerthaus.at).

WIENER KONZERTHAUS, MOZARTSAAL
1030 Wien, Lothringerstraße 20
Interpret_innen:

Company of Music . Vokalensemble
Johannes Hiemetsberger . Leitung
André Turnheim . Szenische Einrichtung

Programm:

Claudio Monteverdi: Lamento d‘Arianna
Gustav Mahler: Die zwei blauen Augen (Bearbeitung: Clytus Gottwald)
Gustav Mahler: Ich bin der Welt abhanden gekommen (Bearbeitung: Clytus Gottwald)
Kaija Saariaho: Nuits, adieux (deuxième version 1996)
Eric Whitacre: This Marriage (2005)
Eric Whitacre: Sleep (2000)
Bernd Richard Deutsch: Lingua (2016; Uraufführung). Kompositionsauftrag von Company of Music
und Wien Modern

Kartenverkauf ausschließlich über das Kartenbüro des Wiener Konzerthauses
T: +43 1 242002 | E: ticket@konzerthaus.at|
W: konzerthaus.at

Eine Veranstaltung der Wiener Konzerthausgesellschaft
in Kooperation mit Company of Music, Wien Modern und ÖGZM.


Categories
2016 Ensemble Kammermusik Konzert

NORDLICHTER I

Grafik: A
Mittwoch 2. März 2016 • 19.30 Uhr

Mit dem vierteiligen Konzertzyklus „Nordlichter“ spannt das Ensemble »die reihe« einen Bogen zwischen dem aktuellen heimischen Musikschaffen und jenem in Nord- und Nordwesteuropa. Die vorwiegend britischen und skandinavischen KomponistInnen, deren Werke hier zur Aufführung gelangen, sind zwar weithin bekannt und geschätzt, im hiesigen Konzertleben aber dennoch selten vertreten. Der Zyklus bietet somit eine Gelegenheit, die betreffenden Stücke erstmals kennenzulernen oder einem Interpretationsvergleich zu unterziehen. Auf österreichischer Seite wird, neben ausgewählter Musik der jüngeren und mittleren Generation, jeweils auch ein Werk des Ensemblegründers Friedrich Cerha dargeboten, der heuer seinen 90er begeht.

MUTH, 1020 Wien, Am Augartenspitz 1 (vormals: Obere Augartenstraße 1c)
Interpret_innen:

Ensemble »die reihe«
Christian Muthspiel . Leitung
Paul Kaiser . Oboe
Elisabeth Sykora . Sopran
Teresa Vogl . Moderation

Programm:

Friedrich Cerha: Serenade (2006/07) für Ensemble
Brett Dean: Recollections (2006) für Ensemble
Bernd Richard Deutsch: Oboenkonzert (2009)
Mirela Ivičević: Dominosa FFOOFF (2008) für Ensemble
Dieter Kaufmann: Canto LXXXI aus „Prova e Concerto“ op. 8 (1967)

Eintritt: EUR 13 regulär / EUR 9 ermäßigt
Kartenverkauf ausschließlich über das MuTh:
T: +43 1 347 80 80 | E: tickets@muth.at | W: www.muth.at

Ermäßigter Eintritt für Mitglieder der ÖGZM – Kartenreservierung bis 25.02. 2016 unter office@oegzm.at erforderlich!

Eine Veranstaltung der ÖGZM in Kooperation mit dem Ensemble »die reihe«.