Categories
2019 Sonstige

AUSTRIAN COMPOSERS DAY

Grafik: Atelier Olschinsky
Samstag • 19. Oktober 2019 • ab 10.00 Uhr

Der vom ÖKB ins Leben gerufene Fachtag für Musikschaffende, für den die ÖGZM abermals Partnerin ist, setzt heuer thematische Schwerpunkte auf Audiokunst, Musikförderung der Stadt Wien, Urheberrechtsrichtlinien und Verlagswesen. Fachleute geben im Rahmen von Diskussionsrunden und Vorträgen ihr Wissen weiter und stehen dem Publikum für Fragen zur Verfügung. Zum Ausklang findet ein Studiokonzert mit dem MAX BRAND Ensemble statt.

HAYDN-SAAL DER MDW
1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Interpret_innen:

Otto Lechner . Akkordeon
Isabel Ettenauer . toy piano
Ludwig Lusser . Orgel
Anne Bennent . Sprecherin

Programm:

Detaillierte Programminformation auf
www.komponistenbund.at

Karten

Eintritt frei – um Anmeldung unter
info@komponistenbund.at wird ersucht

Eine Veranstaltung des Österreichischen Komponistenbundes in Kooperation mit Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW), INÖK und ÖGZM


Categories
2018 Sonstige

AUSTRIAN COMPOSERS’ DAY

Grafik: Atelier Olschinsky
Samstag • 20. Oktober 2018 • ab 10.00 Uhr

Der vom ÖKB initiierte Fachtag für KomponistInnen und Songwriter bietet neben aktueller Information eine Plattform für Austausch und Vernetzung mit KollegInnen und VertreterInnen der Musikbranche. In seiner fünften Ausgabe werden neben aktuellen In-formationen zur Einstufung bei der AKM und zur Kompo-sitionsförderung des Bundeskanzleramts Schwerpunkte auf die Themen Selbstvermarktung sowie die in Österreich wirkenden Ensembles für Neue Musik gesetzt. Im Rahmen von Vorträgen, Präsentationen und Diskus-sionsrunden referieren Fachleute zu diesen Gegenständen und stehen dem Publikum für Fragen zur Verfügung. Ein Konzert mit neuen Werken für Gitarre / E-Gitarre und Ensemble rundet den Tag ab, bevor zum anschließenden KomponistInnen & Songwriter-Stammtisch geladen wird.

Detaillierte Programminformationen finden Sie auf der Website des ÖKB: www.komponistenbund.at

HAYDN-SAAL DER MDW
1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Interpret_Innen:

Alexander Kukelka . Moderation
Morgana Petrik . Moderation (Panel)
MAX BRAND Ensemble
Richard Graf . musikalische Leitung

Karten:

Eintritt frei – um Anmeldung unter info@komponistenbund.at wird gebeten

Eine Veranstaltung des Österreichischen Komponistenbundes (ÖKB) in Kooperation mit Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw), INÖK und ÖGZM


Categories
2017 Ensemble

CANTUS ENSEMBLE

Grafik: Atelier Olschinsky
Mittwoch • 15. November 2017 • 19.30 Uhr

Das 2001 gegründete Cantus Ensemble war Kroatiens erstes explizites Spezialensemble für Neue Musik, und als solches lange Zeit hindurch Ensemble in residence beim Festival Musikbiennale Zagreb. Seither hat Cantus sich sehr erfolgreich in der nationalen wie auch internationalen Szene etabliert. Der Klangkörper hat u.a. seinen eigenen regelmäßigen Konzertzyklus an der renommierten Vatroslav Lisinski Concert Hall in Zagreb.

HAYDN-SAAL DER MDW
1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Interpret_Innen:

Cantus Ensemble
Berislav Šipuš . Dirigent

Programm:

Ana Horvat / Lightune. G (Bojan Gagić, Miodrag Gladović): Miramar AC (2016) for solar panels, electronics and and ensemble )
Mirela Ivičević: Dominosa Octarine (2010) for solo flute and ensemble
Marko Markuš: new piece (2017) for ensemble and electronics
Alexandra Karastoyanova-Hermentin: Galechri (2007) for 9 instruments
Dubravko Palanović: Mosaique (2009) for 9 instruments

Karten:

Eintritt frei
Platzreservierung (empfohlen) unter: office@oegzm.at
Eine Veranstaltung der ÖGZM
in Kooperation mit Cantus Ensemble, HDS, MDW,
ÖKF Zagreb und ÖKB im Rahmen des Kulturjahrs
2017 Österreich – Kroatien


Categories
2017 Sonstige

AUSTRIAN COMPOSERS’ DAY

Grafik: Atelier Olschinsky
Freitag • 13. Oktober 2017 • ab 10.00 Uhr

In seiner vierten Ausgabe steht der Austrian Composers‘ Day unter dem Motto „Verlag – Vertrag – Vertrieb“ und beleuchtet verschiedene Wege, eigene Werke zu vermarkten. Neben Referaten zu Urheberrechts- und Verwertungsthemen wird, anlässlich des zehnjährigen Bestehens der European Composer and Sogwriter Alliance (ECSA) ferner Einblick in die Arbeit dieses europäischen Dachverbandes der Musikschaffenden gegeben. Zum Abschluss des Branchentags findet um 18:00 Uhr ein Singer-Songwriter-Konzert statt.

Detaillierte Programminformationen unter: www.komponistenbund.at/austrian-composers-day-2017

HAYDN-SAAL DER MDW
1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Karten:

Eintritt frei – um Anmeldung unter info@komponistenbund.at wird gebeten

Eine Veranstaltung des Österreichischen Komponistenbundes (ÖKB) in Kooperation mit Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW), INÖK und ÖGZM


Categories
2017 Orchester

ECCO KONZERT

Grafik: Atelier Olschinsky
Donnerstag • 12. Oktober 2017 • 19.30 Uhr

ECCO ist ein Projekt des europäischen Dachverbandes ESCA zur Etablierung eines paneuropäischen Klangkörpers, der sich Interpretation, Förderung und Austausch von zeitgenössischer Musik widmet. Anlässlich der heuer in Wien stattfindenden Generalversammlung und des zehnjährigen Gründungsjubiläums der ECSA übernimmt die Rolle des ECCO-Orchesters der 1987 aus den Wiener Symphonikern hervorgegangene Wiener Concert Verein.

HAYDN-SAAL DER MDW
1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Interpret_innen:

Wiener Concert Verein . Streichorchester
Studierende der Dirigierklassen der MDW .
musikalische Leitung

Programm:

Aleksandra Chmielewska (PL): The Night of the Fireworks (2016)
René Eespere (EE): Respectus (2013)
Jennifer Fowler (UK): Plainsongs for Strings (1992)
Tyler Futrell (NO): Brittle Fluids (2014)
Lojze Lebič (SI): Za godala / Per archi (2009)
Gerald Resch (AT): Fenster (2008)
Krešimir Seletković (HR): Lacrimae (2009)

Karten:

Eintritt frei – Platzreservierung unter info@komponistenbund.at erforderlich

Eine Veranstaltung des Österreichischen Komponistenbundes (ÖKB) in Kooperation mit European Composers and Songwriter Alliance (ECSA), Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW) und ÖGZM