Categories
2017 Orchester

ECCO KONZERT

Grafik: Atelier Olschinsky
Donnerstag • 12. Oktober 2017 • 19.30 Uhr

ECCO ist ein Projekt des europäischen Dachverbandes ESCA zur Etablierung eines paneuropäischen Klangkörpers, der sich Interpretation, Förderung und Austausch von zeitgenössischer Musik widmet. Anlässlich der heuer in Wien stattfindenden Generalversammlung und des zehnjährigen Gründungsjubiläums der ECSA übernimmt die Rolle des ECCO-Orchesters der 1987 aus den Wiener Symphonikern hervorgegangene Wiener Concert Verein.

HAYDN-SAAL DER MDW
1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Interpret_innen:

Wiener Concert Verein . Streichorchester
Studierende der Dirigierklassen der MDW .
musikalische Leitung

Programm:

Aleksandra Chmielewska (PL): The Night of the Fireworks (2016)
René Eespere (EE): Respectus (2013)
Jennifer Fowler (UK): Plainsongs for Strings (1992)
Tyler Futrell (NO): Brittle Fluids (2014)
Lojze Lebič (SI): Za godala / Per archi (2009)
Gerald Resch (AT): Fenster (2008)
Krešimir Seletković (HR): Lacrimae (2009)

Karten:

Eintritt frei – Platzreservierung unter info@komponistenbund.at erforderlich

Eine Veranstaltung des Österreichischen Komponistenbundes (ÖKB) in Kooperation mit European Composers and Songwriter Alliance (ECSA), Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW) und ÖGZM