Categories
2019 Ensemble

FESTKONZERT

Grafik: Atelier Olschinsky
Dienstag • 19. November 2019 • 19.30 Uhr

Anlässlich des 70. Gründungsjubiläums der ÖGZM interpretiert Zeitfluss, das Ensemble in Residence der ÖGZM, Werke ihrer Mit-glieder. Das Programm wird etwa zur Hälfte aus Stücken bestehen, die eine Jury aus den Einreichungen zum aktuellen Call for Scores der ÖGZM (siehe S. 6 – 7) auswählt. Die übrigen Werke des Abends stammen von Mitgliedern der mittleren bis jüngeren Generation, die sich im österreichischen Musikleben und darüber hinaus bereits erfolgreich etabliert haben.

REAKTOR
1170 Wien, Geblergasse 40
Interpret_innen:

Ensemble Zeitfluss . Kammerensemble
Edo Micic . Dirigent

Programm:

Amit Weiner: Rage against the Piano. Concertino for piano and ensemble
(2016; Austrian premiere)
Judith Unterpertinger: außen, von innen (2007)
Šimon Voseček: Islands (may content traces of Kiwi bird) (2013)
Manuela Kerer: zersplittern (2014/15) for ensemble
Thomas Wally: poème respirant (2014) for 15 instruments
Orestis Toufektsis: maskalda (2017) for seven musicians *
Tomasz Skweres: EVENT HORIZON (2019) for ensemble (world premiere) *
I, II, III, IV

Karten

Eintritt: EUR 17 (regulär) | EUR 9 (ermäßigt)
Kartenverkauf an der Abendkasse; Reservierung unter office@oegzm.at
Freier Eintritt für Mitglieder der ÖGZM – Reservierung per e-mail bis spätestens 15.11.2019 erforderlich!

Eine Veranstaltung der ÖGZM