Autoren / Komponisten / Musikverleger (AKM) Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUK) Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF) Österreichische Interpretengesellschaft (ÖSTIG) Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7) Soziale und kulturelle Einrichtungen der austro mechana
Donnerstag
01. August 2019

CALL FOR SCORES

Die ÖGZM feiert heuer das 70. Jubiläum ihrer Gründung und schreibt zu diesem Anlass einen Call for Scores aus.

Der Call richtet sich exklusiv an alle aktiven Mitglieder der ÖGZM, ausgenommen deren Vorstandsmitglieder, die von der Teilnahme ausgeschlossen sind. Jedes ÖGZM-Mitglied kann bis zu 3 Partituren einreichen. Die ausgewählten Werke werden im Rahmen des Festkonzerts der ÖGZM am 19.11.2019 durch das Ensemble Zeitfluss zur Aufführung gelangen.

 

1. Gesucht werden Werke, die folgende Kriterien erfüllen:

_Besetzungsrahmen: Flöte (auch Bfl.), Oboe, Klarinette in B (auch Bkl.), Saxofon (S, A, T, Bar), Fagott, Horn in F, Trompete in B, Posaune, Schlagwerk (1 Spieler: 3 Temple Blocks, Große Trommel, Kleine Trommel, 3 Tomtoms, Bongos, Triangel, 3 Hängebecken, Tamtam, Crotales, Claves, Vibraphon; weitere Kleinpercussion-Instrumente sind ggf. möglich), Klavier, Streichquintett (2, 1, 1, 1).

_Die eingereichten Stücke müssen für ein Minimum von 6 und ein Maximum von 15 Instrumenten komponiert sein (siehe Besetzungsrahmen oben).

_Die eingereichten Stücke dürfen eine Aufführungsdauer von 15 Minuten nicht überschreiten.


2. Einreichungsbedingungen:

_Alle Partitur-Einreichungen müssen im PDF-Format über das offizielle Web-Formular (siehe link unten) erfolgen. Einreichungen per e-mail, via download-link oder über den Postweg können leider nicht berücksichtigt werden.

_Alle Werke müssen anonymisiert eingereicht werden. Der Autorenname darf an keiner Stelle der Partitur aufscheinen. Jede Partitur muss mit einem eigenen, frei wählbaren Codewort versehen sein. Die gewählten Codewörter müssen mit den im Formular angegebenen Codewörtern identisch sein.

_Optional können Aufnahmen der eingereichten Werke im MP3-Format über das Web-Formular hochgeladen werden. Jede Audiodatei muss mit demselben Codewort wie die betreffende Partitur versehen sein und darf keinen Hinweis auf den Namen des/der Komponisten/in enthalten.

_Die eingereichten Werke müssen innerhalb der letzten 20 Jahre entstanden und bereits zur Aufführung gelangt sein. Die eingereichten Werke dürfen ferner zwischen September 2017 und Juni 2019 nicht im Rahmen eines ÖGZM-Konzerts dargeboten worden sein (vgl. Rubrik „Archiv“ auf www.oegzm.at).

_Das gesamte Aufführungsmaterial muss spätestens am 10.10.2019 verfügbar sein.

_Eine Fachjury wählt aus den eingereichten Werken ein Programm von ca. 35 Minuten aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

_Die ÖGZM archiviert alle eingereichten Dateien für allfällige spätere Verwendung. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

_Die Einreichfrist endet mit 16.09.2019 um 23.59 Uhr (MEZ).


Link zum Web-Formular: https://form.jotformeu.com/oegzm/call-for-scores

Wir ersuchen darum, sämtliche Einreichungskriterien und -bedingungen genau zu beachten, damit Ihre Einreichung gültig ist. Rückfragen unter office@oegzm.at

Die KomponistInnen, deren Werke ausgewählt wurden, werden nach der Jury-Entscheidung per e-mail verständigt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen!

Der Vorstand

 

 

 

 

 

Graphic: <a href="http://www.freepik.com">Designed by rawpixel.com / Freepik</a>

VERANSTALTUNGEN AUGUST 2019

01. August 2019

CALL FOR SCORES

29. Juli 2019

TOMASZ SKWERES IN ECCO CONCERT

15. August 2019

EDITORIAL

VERANSTALTUNGS-
KALENDER

HOME . IMPRESSUM . Österreichische Gesellschaft für zeitgenössische Musik . Ölzeltgasse 4/5 . 1030 Wien