Autoren / Komponisten / Musikverleger (AKM) Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUK) Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF) Österreichische Interpretengesellschaft (ÖSTIG) Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7) Soziale und kulturelle Einrichtungen der austro mechana
Dienstag
21. Jänner 2020 - 17.00 Uhr

COMPOSER COLLOQUIUM

Interpretation, Improvisation, Komposition - über meine Musik
KUG Institut 5 (Reiterkaserne) Raum E27
8010 Graz, Leonhardstraße 82-84
COMPOSER COLLOQUIUM
Prof. Violeta Dinescu (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)

Im Prozess des Improvisierens und Komponierens kann man Klangeinheiten sowohl getrennt als auch in verschiedenen Zusammensetzungen, die jedes Mal andere charakteristische Beziehungen hervorrufen, wahrnehmen. Es existiert eine Art Zusammengehörigkeit dieser Klangeinheiten, die man wie die Konstruktion eines Stammbaums entdecken könnte, wenn man den Wunsch hätte, sie zu systematisieren. Doch der Systematisierungsprozess würde in diesem Fall kein Ende nehmen, als ob man Wolken systematisieren möchte/könnte, die ständig immer wieder neu sich formen. Für die Interpretation ist es wichtig, diese imaginäre Lesart zu kennen, da ein unsichtbarer und unhörbarer Bogen zwischen diesen nah oder entfernt verwandten Klangeinheiten existiert, der eine wichtige Auswirkung auf die Art der Interpretation hat. (Violeta Dinescu)

Am 21.01. um 20.00 Uhr wird Szilard Benes im Cubus (kultum Graz) Werke für Soloklarinette von Violeta Dinescu interpretieren.

 

Violeta Dinescu, geboren 1953 in Bukarest, studierte Komposition, Klavier und Pädagogik am Bukarester Ciprian Porumbescu Konservatorium. Seit 1982 lebt sie in Deutschland, und seit 1996 ist sie Professorin für Angewandte
Komposition an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Ihr Werkverzeichnis umfasst Kammermusik, Werke für Orchester, Musiktheater, Ballette, Stummfilm-Musik und Oratorien.

 

Eintritt frei!

Eine Veranstaltung der ÖGZM
in Zusammenarbeit mit dem Institut für Musikpädagogik der Kunstuniversität Graz (KUG)

VERANSTALTUNGEN JÄNNER 2020

21. Jänner 2020 - 20.00 Uhr

ECHOS & APHORISMEN

21. Jänner 2020 - 17.00 Uhr

COMPOSER COLLOQUIUM

VERANSTALTUNGS-
KALENDER

HOME . IMPRESSUM . Österreichische Gesellschaft für zeitgenössische Musik . Ölzeltgasse 4/5 . 1030 Wien